PROBIEREN SIE DIE BESTEN FREERIDE-ROUTEN IN ANDORRA

Rasen Sie über unberührte Schneelandschaften und fühlen Sie, wie das Adrenalin durch Ihre Adern schießt… Wählen Sie Ihre Lieblings-Route für die Abfahrt und fühlen Sie sich frei in Andorra!

PROBIEREN SIE NEUE VARIANTEN RUND UMS SKIFAHREN

Wenn Sie die Berge nicht nur wegen des Skifahrens mögen, suchen Sie sich die Route aus, auf der Sie mit wem auch immer eine der aufregendsten Erfahrungen in freier Natur erleben können. Probieren Sie es aus!

LADEN SIE SICH DIE TURISMO ACTIVO ANDORRA-APP HERUNTER

Entdecken Sie eine Vielzahl von Outdoor-Routen, mit Offline-Karten und detailliertem GPS-Tracking. Planen Sie jetzt schon Ihre Aktivitäten in den Bergen!

Geführte Langlaufstrecken

Für Ausflüge im Schnee benötigt man eine gute Ausrüstung und ausreichende Kenntnisse des Terrains.

Der Schnee muss kein Hindernis darstellen, ganz im Gegenteil: Im Winter kann man die unterschiedlichsten Routen in Andorra auf ganz neue Art entdecken: FreerideSkibergsteigenCanyoning... Auf dieser Website zeigen wir Ihnen die interessantesten Ausflüge in unserem Land während der kalten Jahreszeit. Entdecken Sie die Magie dieser besonderen Jahreszeit!

Eine gute Möglichkeit, diese Sportart kennenzulernen, sind Kurse und geführte Touren in Naturlandia. Dieser Natur- und Abenteuerpark verfügt über das einzige Loipennetz des Fürstentums und die Übungsleiter organisieren Kurse und Touren für alle Kenntnisstufen. Sie führen Sie mit Skiern oder Schneeschuhen über einfache und absolut sichere Routen, auf denen Sie nebenbei noch interessante Informationen über die Strecke erhalten.

Skibergsteigen und Freeride: für alle, die ihre Grenzen ausloten möchten

Wenn Sie die vorgegebenen Wege verlassen und die Natur im Reinzustand erleben möchten, können Sie etwas andere Ausflüge in Andorra in Angriff nehmen.

Beispielsweise das Skibergsteigen, eine immer beliebter werdende Sportart. Die beiden großen Skistationen des Fürstentums Grandvalira und Vallnord haben Strecken für diese Aktivität präpariert. Sie verlassen die Skipisten und entdecken völlig unberührte Landschaften. Diese Touren können Sie allein oder mit einem Reiseführer machen. Da die Strecke mit Markierungen versehen ist, können Sie jedes Mal Ihre Zeit messen und so Ihren Fortschritt beobachten.

Eine Extremsportart für erfahrene und wagemutige Skifahrer ist der Freeride. Bei dieser Sportart müssen Sie vorgegebene Strecken mit einem Anfangs- und Endpunkt sowie festgelegten Wegpunkten allein bewältigt. Dabei müssen Sie sich selbstständig an den Zustand des Schnees und die Umgebung anpassen. Die Routen in Andorra sind sehr unterschiedlich. Wenn Sie diese Sportart reizt, informieren Sie sich doch über die Routen Pic del Pla de l’Estany in Ordino, Pic Blanc d’Envalira in Encamp und Alt de Juclà in Canillo.

Schnee-Canyoning: auf den Spuren des Wassers

Eine weitere Extremsportart, mit der Sie die Natur in Andorra erleben können, ist das Schnee-Canyoning.

Diese Sportart sollten Sie allerdings nur unter Anleitung von erfahrenen Experten ausführen. Die Station Grandvalira bietet geführte Routen im Sektor Grau Roig an. Die Teilnehmer steigen eine trockene Schlucht hinab, wobei Schnee und Eis den Schwierigkeitsgrad erhöhen.

Für alle drei Sportarten – Canyoning, Freeride und Skibergsteigen – müssen höchste Sicherheitsmaßnahmen und persönliche Schutzvorkehrungen eingehalten werden. Außerdem benötigen Sie dafür geeignetes technisches Material. Die App Alpify steht allen Benutzern zur Verfügung.

Und wenn Sie die Kultur und Traditionen des Landes kennenlernen möchten, dürften Sie unsere Routen der Romanik, des Lebens auf dem Land und für das Shopping interessieren.

Unserer Geschäfte stehen Ihnen in jeder Jahreszeit offen!.