TESTEN SIE DIE KÜCHE ANDORRAS ALS MITTEL GEGEN DIE KÄLTE

Wo möchten Sie die einheimische Küche kennenlernen? Finden Sie die besten Orte, wo das Essen immer ein Vergnügen ist.

DIE WELT IN UNSEREN KÜCHEN

Neben der traditionellen andorranischen Gastronomie können Sie in unserem Land Ihren Gaumen mit Gerichten aus allen Winkeln des Planeten verwöhnen: Restaurants mit italienischer, argentinischer, orientalischer Küche... und vieles mehr.

Qualität in allen Aspekten

Für die Restaurants in Andorra la Vella und den anderen sechs Gemeinden des Fürstentums steht die Qualität ihrer Gerichte an erster Stelle. 

In einem Land, in dem der Tourismus einer der wichtigsten Wirtschaftssektoren ist, darf die Gastronomie nicht vernachlässigt werden. Außerdem lieben wir Andorraner auch selbst die gute Küche. Unsere Lieblingszutaten sind Tradition und Innovation, Qualität und viel Liebe – vom Herd bis auf den Tisch. Das alles mit Produkten der Saison, die Ihre Sinne erfreuen und Sie von innen wärmen werden. Auf dieser Website erfahren Sie, weshalb das Essen in Andorra Sie begeistern wird. Buen apetito!

Natürlich bezieht sich das vor allem auf die Menüs: Tradition, Moderne oder die Kombination beider charakterisieren die Speisekarten unserer Restaurants. Der Service steht der Qualität unserer Speisen in keiner Weise nach: Eine freundliche und persönliche Bedienung ist in allen Restaurants selbstverständlich. Außerdem haben wir einen wesentlichen Vorteil im Vergleich zu anderen Ländern: Die Bewohner Andorras wachsen bereits dreisprachig auf (Katalanisch, Spanisch und Französisch) und können auch Englisch, wenn sie im Tourismus arbeiten. Aus diesem Grund werden Sie kaum Kommunikationsprobleme haben. Doch die Qualität erstreckt sich auch auf die Einrichtung: Lebensmittelsicherheit und Hygiene sind selbstverständlich und die Dekoration ist gemütlich und nicht selten einzigartig. Häufig befinden sich unsere Restaurants in restaurierten Ställen – den Bordas.

Auch der Preis überzeugt

Die Vielfalt des gastronomischen Angebots spiegelt sich auch in den Preisen wieder.

Es gibt zahlreiche preiswerte Restaurants in Andorra, deren Qualität es nicht selten mit der teureren Konkurrenz aufnehmen kann. Häufig finden Sie auch Sonderangebote wie Tagesmenüs, Treueprogramme und Angebote für bestimmte Altersgruppen wie Kinder- oder Seniorenmenüs usw. In anderen Fällen können Sie von Sonderpreisen profitieren, wenn Sie ein Komplettpaket, wie beispielsweise mit einem Skipass für eine unserer Pisten, buchen.

Aber was findet man nun eigentlich in den Speisekarten? In unserem Land finden Sie zahlreiche internationale Restaurants mit italienischerasiatischerfranzösischer, etc. Wenn Sie in Ihrem Urlaub allerdings etwas Neues entdecken möchten, sollten Sie unbedingt unsere traditionellen Gerichte und Produkte probieren.

Unsere Küche ist – wie sollte es auch anders sein – von den Bergen geprägt. Insbesondere saisonale Gerichte verführen mit Gerüchen und Aromen aus dem Hochgebirge. So sollten Sie zumindest einmal eine „Escudella“, einen Eintopf mit Gemüse der Saison und Schweinefleisch, probiert haben. Sie wird traditionell im Winter und bei Feiern in der Gemeinde gereicht. Ein Gericht trägt sogar unseren Namen: Cannelloni „a la Andorrana“ – mit Lamm-, Schweine- und Hühnerfleisch gefüllte Nudelrollen mit Bechamel-Sauce. Die einfachen Gerichte wie Hasenragout oder Forelle „a la Andorrana“ kann man direkt mit der Jagd und Flussfischerei in Verbindung bringen. Und wenn Sie schon unsere Küche kosten, müssen Sie diese Gerichte unbedingt mit den Hochgebirgsweinen unseres Landes probieren: Sie werden sie lieben!

Gastronomie in Andorra – der Geschmack der Berge.
Wir haben bereits einige Gründe genannt, die Sie hoffentlich vom Essen in Andorra überzeugt haben.