DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

 In diesem Bereich finden Sie Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Letzte Aktualisierung: 07.06.2018

Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten:

ANDORRA TURISME, SAU, mit andorranischer Finanzregisternr. (NRT) A-707655-R und den folgenden Kontaktdaten:

Sitz: C/Prat de la Creu, 59-65, blc D, 4t pis in Andorra la Vella, Andorra.

Telefon: (+376) 89 11 89

E-Mail-Adresse: info.ad@visitandorra.com

Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen werden die Daten, die Sie uns bereitstellen, in eine Datei aufgenommen, für die ANDORRA TURISME, SAU, eingetragen beim andorranischen Amt für Datenschutz, verantwortlich ist.

Von uns erfasste Informationen:

 ANDORRA TURISME kann die folgenden personenbezogenen Daten der Benutzer erfassen, die diese auf der Website www.visitandorra.com und/oder über Facebook, Instagram, Twitter und YouTube bereitstellen, indem sie die entsprechenden Formulare ausfüllen: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Land des Wohnsitzes, Telefonnummer, Geburtsdatum, Geschlecht und Kreditkarte.

Wenn Sie die Website oder die offiziellen Seiten auf Facebook, Instagram, Twitter und YouTube besuchen und sich registrieren, um online Eintrittskarten zu kaufen, oder wenn Sie an Werbeaktionen, Umfragen, Verlosung oder Preisausschreiben teilnehmen oder die Newsletters von ANDORRA TURISME abonnieren, fordern wir von Ihnen die folgenden personenbezogenen Daten, die als unbedingt erforderlich betrachtet werden, um kaufen, teilnehmen und/oder Mitteilungen erhalten zu können:

  • den Namen und die E-Mail-Adresse, um Sie in allen Mitteilungen identifizieren zu können,
  • die Kreditkartennummer, um Eintrittskarten kaufen zu können,
  • die Telefonnummer, um bei jeglichen Zwischenfällen beim Kauf von Eintrittskarten mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können,
  • die Postleitzahl und das Land des Wohnsitzes, um Ihnen Mitteilungen zu bestimmten Aktionen abhängig von Ihrem Wohnsitz senden zu können,
  • das Geburtsdatum, um sicher sein zu können, dass Sie volljährig sind, und auch, um Ihnen zu Ihrem Geburtstag gratulieren und personalisierte Werbeaktionen zusenden zu können.
  • das Geschlecht, die Art der Interessen, die Zusammensetzung des Haushalts, die Anzahl der Kinder, der Zweck des Besuchs und der Nutzung der sozialen Netzwerke, um uns auf personalisierte Weise an Sie wenden zu können und Ihnen auf Ihr Profil gestützte Mitteilungen zu senden.

Die Daten werden entsprechend den anwendbaren Vorschriften verarbeitet, wobei immer auf ihren Schutz geachtet wird, und sie werden nur zu den vorgesehenen Zwecken und zum Erteilen von Informationen über dieselben verwendet. Sie sind dafür zuständig, dass die bereitgestellten Daten immer richtig und aktuell sind.

Zwecke, zu denen die Daten verarbeitet werden:

Ihre personenbezogenen Daten werden wie zutreffend zu den folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Verwalten und Abwickeln des Online-Kaufs von Eintrittskarten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihren Kauf zu bearbeiten und Ihnen per E-Mail oder telefonisch alle diesbezüglichen Informationen zu geben, die für Sie von Interesse sein könnten, sowie um den Eintrittskartenkauf zu verwalten und die zugehörigen Belege ausgeben und Mitteilungen machen zu können.
  • Verwalten und Zusenden von Informationen für die Teilnahme an Werbeaktionen, Umfragen, Preisausschreiben, Verlosung oder den Erhalt der Newsletters von ANDORRA mit dem ganzen touristischen Angebot des Reiseziels Andorra, den neusten Informationen und Veranstaltungen und personalisierten Mitteilungen, die an Ihr Profil, Ihre Interessen und Ihre Bedürfnisse angepasst sind, per E-Mail. Die Zusendung dieser Informationen geht mit der Erstellung von Benutzerprofilen einher. Dafür werden die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitstellen, sowie die Navigationsdaten für die Website, Facebook, Instagram, YouTube und Twitter genutzt, um bestimmte Aspekte im Zusammenhang mit Ihren persönlichen Vorlieben auszuwerten und Ihnen an Ihr Profil angepasste gewerbliche Mitteilungen zu senden.
  • Antworten an alle Benutzer, die ihre Rechte ausüben, sowie auf Anfragen und Reklamationen.

Cookie-Richtlinie

Für das korrekte Funktionieren von visitandorra.com verwenden wir Navigations-Cookies auf Ihrem Gerät. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die für einen bestimmten Zeitraum von der Website auf Ihrem Computer oder Smartphone abgelegt wird. Diese Datei weist uns darauf hin, dass Sie uns vor Kurzem besucht haben, damit die Meldung zur Einverständniserklärung nicht jedes Mal angezeigt wird, wenn Sie von einer Seite zur nächsten navigieren. Anhand des Cookies werden auf der Website unter anderem Ihr Navigationsverhalten, die Inhalte, für die Sie sich interessiert haben, oder Ihre Einstellungen (z. B. Anmeldung oder Navigationssprache) wiedererkannt. In Cookies werden nie personenbezogene Daten erfasst. Sie sind vollständig anonym, und in den erhaltenen Daten, die visitandorra.com über Google Analytics erfasst, ist Ihre IP-Adresse verschlüsselt. Anhand dieser Daten können wir Informationen über unsere Benutzer zusammentragen, die wir anschließend zum Entwickeln einer besseren Navigationserfahrung und zum Verbessern der Website-Funktionen nutzen können.

Ihr Einverständnis gilt als erteilt, wenn Sie ausdrücklich zustimmen oder wenn der Browser für die Annahme von Cookies konfiguriert ist. Das gilt auch, wenn im Browser diese Annahme voreingestellt ist. Als Benutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihren Browser so zu konfigurieren, dass Sie auf das Vorhandensein von Cookies hingewiesen werden, oder Sie können ihn manuell so konfigurieren, dass Sie keine Cookies erhalten. Dadurch wird Ihr Zugriff auf die Informationen der Website nicht verhindert.

Zeitraum, für den die Daten aufbewahrt werden:

ANDORRA TURISME bewahrt Ihre Daten während des Zeitraums auf, für den dies angesichts der Zwecke, zu denen sie bereitgestellt wurden, angemessen ist, um auf gestellte Fragen zu antworten, Zwischenfälle im Zusammenhang mit dem Kauf von Eintrittskarten zu beheben, Verbesserungen vorzunehmen und die Anforderungen der anwendbaren Gesetze zu erfüllen. Nach diesem Zeitraum bleiben die personenbezogenen Daten in allen Systemen von ANDORRA TURISME gespeichert, es sei denn, Sie entscheiden, Ihre Daten zu löschen.

Gründe, aus denen wir Ihre Daten verarbeiten können:

ANDORRA TURISME kann Ihre Daten aus den folgenden Gründen verarbeiten:

Benutzer verpflichtet sind, die Daten bereitzustellen, die zur Erfüllung erforderlich sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, kann der Kauf nicht abgeschlossen werden, da sie benötigt werden, um die Kaufrechnung zu verwalten und auszustellen.

Sowie zweitens aufgrund Ihres Einverständnisses, das Sie uns mit dem Ausfüllen der personenbezogenen Daten in einem der Formulare erteilt haben.

Weitergabe der personenbezogenen Daten:

Weder Ihre personenbezogenen Daten noch die irgend eines anderen Benutzers können von ANDORRA TURISME an Dritte weitergegeben oder diesen mitgeteilt werden, mit Ausnahme der folgenden Fälle:

  • Weitergabe an öffentliche Behörden und Einrichtungen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
  • Weitergabe an Unternehmen, die mit der Datenverarbeitung beauftragt werden und Dienste im Namen von ANDORRA TURISME und unter deren Kontrolle leisten. In jedem Fall müssen die Dritten, an die bestimmte personenbezogene Daten weitergegeben werden, zuvor nachgewiesen haben, dass sie angemessene technische und organisatorische Maßnahmen für den ordnungsgemäßen Schutz der Daten ergriffen haben, und sie dürfen die Daten, auf die sie Zugriff haben, unter keinen Umständen für eigene Zwecke, in einem über die erhaltenen Anweisungen hinausgehenden Umfang oder für andere Zwecke als den Dienst, den sie für den Verantwortlichen erbringen, verwenden.

Schutz der personenbezogenen Daten:

Andorra Turisme verfügt über ein präzises Sicherheitssystem, das den Schutz Ihrer Daten sowie der Daten, die von allen Benutzern über visitandorra.com sowie Facebook, Instagram, YouTube und Twitter bereitgestellt werden, gewährleistet.

Im Fall eines Ausfalls des Sicherheitssystems, bei dem die Daten betroffen sind und infolgedessen versehentlich oder ungesetzlicherweise vernichtet werden, verloren gehen, verändert werden, auf nicht genehmigte Weise verbreitet werden oder der Zugriff auf übertragene, gespeicherte oder verarbeitete Daten möglich wird, verpflichtet sich visitandorra.com, mit maximaler Transparenz zu handeln und die betroffenen Benutzer unverzüglich zu benachrichtigen.

Sollten Sie Kenntnis von einer unzulässigen Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten seitens Dritten oder von einem nicht autorisierten Zugriff auf die Daten erhalten bzw. einen entsprechenden Verdacht haben, wenden Sie sich bitte umgehend über die E-Mail-Adresse info.ad@visitandorra.com.

Rechte des Benutzers hinsichtlich der personenbezogenen Daten:

Als Benutzer können Sie die folgenden Rechte ausüben:

Zugriffsrecht: Sie sind berechtigt, die Bestätigung zu erhalten, ob ANDORRA TURISME betreffende personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht, sowie auf Ihre personenbezogenen Daten im Besitz von ANDORRA TURISME zuzugreifen.

Berichtigungsrecht:Berichtigungsrecht: Sie sind berechtigt, zu beantragen, dass ANDORRA TURISME Ihre personenbezogenen Daten berichtigt, wenn diese ungenau sind, bzw. fehlende Daten ergänzt.

Einschränkungsrecht:Sie sind berechtigt, die Einschränkung der Datenverarbeitung zu beantragen, in welchem Fall wir die Daten nur zum Zweck der Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahren.

Widerspruchsrecht:Sie können Widerspruch gegen den Umstand einlegen, dass Ihre personenbezogenen Daten Gegenstand einer Verarbeitung zu den Zwecken und im berechtigten Interesse von ANDORRA TURISME sind, einschließlich der Erstellung von Profilen. In diesem Fall stellt ANDORRA TURISME die Verarbeitung der Daten ein, außer aus berechtigten Gründen und Notwendigkeit oder zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen.

Recht auf Löschung/Vergessenwerden: Sie können bei uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen, u. a. wenn die Daten nicht mehr für den Zweck, für den sie erfasst wurden, erforderlich sind.

Übertragbarkeitsrecht:Sie sind berechtigt, die personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, wenn die Verarbeitung mit automatischen Mitteln auf Grundlage Ihres Einverständnis oder eines Vertrags erfolgt.

Beschwerderecht: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der andorranischen Datenschutzbehörde einzureichen.

Zwecks Ausübung dieser Rechte und für alle Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie einen Antrag an die E-Mail-Adresse lpd@visitandorra.com oder an die Postanschrift Andorra Turisme, C/Prat de la Creu 59-65, bloc D, 4t pis, Andorra la Vella, richten.

Geben Sie in dem Antrag Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse für Benachrichtigungszwecke an und legen Sie eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses bei, damit wir uns über die Identität dessen, der die Ausübung des Rechts beantragt, vergewissern können.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen:

Alle Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen nach deren Annahme durch den Benutzer werden Ihnen an Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt.